Kälte

Geschichte der Kälte

Vorgeschichtliche Technik

Kühlung mit Schnee und Eis in isolierten Gruben, durch Verdunstung und nächtliche Abstrahlung der Kühlgutwärme. In der Römerzeit war das Eis zum Kühlen des Weines oft teurer als der Wein selbst.

1626

Francis Bacon dachte als erster an die Frischhaltung von Lebensmitteln mittel Natureis.

1834

Jacob Perkins meldet eine Verdichter-Kältemaschine zum Patent an, die mit Ethyläther als Kältemittel arbeiten sollte.
Die leichte Entzündbarkeit des Ethyläthers hemmte jedoch diese Entwicklung.

1876

Carl von Linde verhalf mit dem Einsatz von Ammoniak als Kältemittel der Verdichter-Kältemaschine zum Durchbruch.

1909

Freiluft-Eisbahn in Wien. Sole als Kälteträger, CO2 – Kältemaschine

1910

Haushaltskühlschrank

1930

Sicherheitskältemittel kamen auf den Markt (R12, R22, R13….)

1986

Nachweis der Ozongefährdung chlorhaltiger Kältemittel

1991

Einsatz natürlicher Kältemittel

Kälteanlagen

Ohne die Kälte wäre unser Alltag sehr erschwert. Wir müssten uns ständig nach frischen Lebensmitteln umsehen, selbst das genussvolle Feierabendbier im Biergarten wäre nicht gewiss. Ebenso in vielen Bereichen der Technik wäre vieles nicht möglich, was für uns selbstverständlich wäre. Wir planen für Sie Ihre zukunftsorientierte Kälteanlage.

Kälte – wie und wo wir wollen!

Natürliche Kältemittel

Natürliche Kältemittel sind, bedingt durch die Ziele zur Reduzierung der Treibhausbelastung, in den Blickpunkt von Wissenschaftlern, Anwendern und Politikern gerückt. Zu den natürlichen Kältemitteln gehören neben Ammoniak auch Wasser, Kohlenwasserstoffe (Propan) und Kohlendioxid. Mit dem neuen Förderprogramm können Kälteanlagen / Wärmepumpen mit natürlichen Kältemitteln bezuschusst werden. (BAFA)

Kaltwassersatz

Besonders in der Industrie für wassergekühlte Maschinen und Geräte sind Kaltwassersätze im Einsatz. Angepasst an Ihre Anforderungen haben wir die Möglichkeit Ihnen verschiedene Kaltwassersätze mit modernen oder konventionellen Kältemitteln anzubieten. Wir sind für Sie der ideale Ansprechpartner, wenn es um das Thema umweltschonende und energieeffiziente Kaltwassersätze geht.

Kälte – wie und wo wir wollen!

Menü